mehr Wahnsinn

Katrin Mäntele

Katrin Mäntele aka der kleine Wahnsinn

Hinter dem kleinen Wahnsinn steckt Katrin Mäntele, Online-Projektmanagerin am Tag, Sketchnoterin und Doodle-Junkie in der Nacht und visuelle Denkerin immer und überall.

Methoden der Visualisierung nutze ich in allen Lebenslagen. Sketchnotes um mir Gehörtes besser zu merken, mir komplexe Themen zu erschließen und um mir Wissen anzueignen. Graphicrecording  und Flipchartgestaltung bei der Moderation und als Zusammenfassung für die Zuhörer.

Beruflich beschäftige ich mich mit agilen Werten und privat führe ich ein Bullet Journal um mich zu sortieren und meine Ziele im Blick zu halten.

Gerne fertige ich auf Anfrage Visualisierungen an, begleite Veranstaltungen in einem Graphicrecording (analog oder digital) und gebe Workshops zu diesen Themen.

Sketchnote-Selfie für das Sketchnote Barcamp in Hannover 2018

  • Der kleine Wahnsinn lebt auf großem kleinem Fuß
  • Der kleine Wahnsinn hält sich für extrem merkwürdig und irre komisch
  • Der kleine Wahnsinn lässt sich in keine Schublade stecken
  • Der kleine Wahnsinn hat hatte eine Kristallkugel. Kennt jemand einen guten Reparateur?
  • Der kleine Wahnsinn dankt den Schmetterbären für die Geburtshilfe
  • Hinter jedem kleinen Wahnsinn … seht selbst!

Sketchnote-Selfie für das Internationale Sketchnotecamp in Lissabon 2018